Aktionsphase

03.09.13 - 16:19 Uhr

von: tifosi

Wir bleiben weiter am Ball.

Während ein Teil der 500 trnd-Partner, die Neogenic verwenden, bereits erste Effekte verzeichnen kann, ist der andere Teil noch in Wartestellung und wartet weiter zuversichtlich auf erste Veränderungen.

Es ist durchaus normal, dass sich bis zu diesem Zeitpunkt noch nichts auf der Kopfhaut getan hat. Denn wir haben noch 3 Kurwochen vor uns, in denen sich noch einiges tun kann, wenn man Neogenic regelmäßig verwendet hat.

Großes Durchaltevermögen hat auch trnd-Partner bretti1963 gezeigt, der die Haar-Erweckungs-Kur von Vichy gemeinsam mit einem Bekannten anwendet. Erst vor zwei Tagen berichtete er, dass erste Effekte sichtbar sind:

Wir bleiben weiter am Ball.

@all: Wie viele Ampullen habt Ihr denn noch vor Euch, bis Ihr alle drei Monatspackungen aufgebraucht habt?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

03.09.13 -17:54 Uhr

von: wuchis

Ich hab noch einige übrig, da immer noch ein Rest verbleibt und ich diesen noch am nächsten Tag mit verwenden kann.

Erste Erfolge sind -wie bereits mehrfach schon erwähnt- sichtbar. Daher allen die bislang noch keinen Erfolg hatten, weiterhin Mut und Durchhaltevermögen. Vielleicht tut sich ja doch noch was!!!

03.09.13 -19:29 Uhr

von: UK07

Die 3. Monatspackung habe ich noch komplett. Nachdem meine Haare jetzt kürzer sind, reicht eine halbe Ampulle vollkommen aus.
Ich habe es wirklich jeden Abend aufgetragen und sehe die Erfolge. (Da vergisst man das Auftragen auf jeden Fall nicht).

03.09.13 -19:31 Uhr

von: Thamar

Ich habe noch eine ganze Packung übrig. Was ist eigentlich nach der Kur, soll ich dann die Kur weiter nehmen, damit der Erfolg dauerhaft ist oder macht man dann eine Pause?

03.09.13 -20:07 Uhr

von: sanatika

Ich bin anfangs der 3. Packung, der Friseur hat dafür gesorgt das ich nur die halbe Ampulle benötige bei meinem flotten Kurzhaarschnitt. Und frage mich,wie lange man eigentlich die Kur nimmt?

03.09.13 -21:16 Uhr

von: MagicVision

Ich harre auch noch der Haare die da kommen ….

03.09.13 -22:27 Uhr

von: smietze

Habe noch 35 Ampullen zum abarbeiten. Eine halbe Ampulle reicht, trotz längerem Haar. Wenn man den Dreh raus hat, gelangt auch nicht viel Produkt in die Längen. Kopf in den Nacken, am Ansatz auftragen und der Überschuss verteilt sich laufender Weise auf der Kopfhaut.

Meine Aubenbrauen wachsen wie blöde. Am Stirnansatz sind kleine Stoppeln verteilt und im Bereich der Schläfe ist ein Flaum gewachsen.
Ich bin gespannt wie es sich in ein paar Monaten auf dem gesamten Kopf entwickelt.

Eigentlich müssten uns, die neu gewachsenen Haare, ca 6 Jahre erhalten bleiben, oder habe ich da nen Denkfehler?

04.09.13 -07:05 Uhr

von: Ckecker

Genau 28+1. Morgen beginnt die letzte Runde. Aber schon jetzt fühlt sich das Haar anders an. Habe den Ampulleninhalt anfangs wohl auf der linken und rechten Kopfhälfte in unterschiedlichen Mengen aufgetragen. Der Friseur wunderte sich, warum das Haar so ungleichmäßig nachgewachsen war.

04.09.13 -08:43 Uhr

von: Gitarrero

noch eine ganze Monatspackung und 2 ampullen . und ich hoffe, dass ich danach dann auch etwas sehen kann

04.09.13 -08:59 Uhr

von: Mele26

Ich habe noch in etwa 36 Ampullen. Habe sie regelmäßig jeden Abend aufgetragen. Viel sehen kann man bei mir nicht, jedoch merke ich beim Einmassieren des Serums, dass sich meine Kopfhaut stoppeliger anfühlt – also scheint es tatsächlich zu wirken. Allerdings wird es noch länger dauern, bis die Haare mal so lang sind, dass mein Haar fülliger aussieht.

04.09.13 -09:03 Uhr

von: Z750Fahrer

Ich habe auch noch einen vollen Karton und 8 Ampullen. Da sich bei mir leider noch nichts getan hat hoffe ich auf baldigen Erfolg. Ich halte durch. Die Frage von “Thamar” interessiert mich auch.Wie geht es nach der Anwendung weiter?

04.09.13 -09:50 Uhr

von: neoi

Hier sind ja mitlerweile einige tolle Erfolgsmeldungen eingegangen. Das finde ich prima!

04.09.13 -09:55 Uhr

von: Steffikatja

Ich habe noch die dritte Packung komplett und ca. die Hälfte der zweiten Packung. Bei mir ist leider noch nichts zu sehen, jedoch habe ich das Gefühl, dass ich viel mehr ziemlich kurze Haare (am Scheitel zu sehen) habe – die sind allerdings zu lang, um innerhalb der letzten zwei Monate gewachsen zu sein…

04.09.13 -11:32 Uhr

von: langeweile100

Ich fange gerade mit der dritten Packung an. Erfolge kann ich leider noch keine vorweisen, aber ich bleibe am Ball.

04.09.13 -12:20 Uhr

von: tifosi

@Thamar: Natürlich kannst Du die Kur auch danach weiternehmen. Da spricht nichts dagegen. Jedoch kannst Du auch mit der Kur aussetzen und im neuen Jahr von Neuem beginnen. Der Effekt hält schließlich einige Zeit an.

@sanatika: Die Kur nimmt man drei Monate täglich. Danach kann eine längere Zeit aussetzen.

@smietze: Vichy empfiehlt die Kur alljährlich zu wiederholen. So kann man dafür Sorge tragen, dass die schlafenden Haare immerzu schneller wieder in die Wachstumsphase übergehen.

@Z750Fahrer & langeweile100: Wenn Du noch so viele Ampullen in Reserve hast, musst Du nicht beunruhigt sein, dass sich noch nichts tut. Wende die restlichen Ampullen tätglich an, dann wird sich in 3-4 Wochen sicherlich etwas tun. :-)

04.09.13 -19:55 Uhr

von: samyjoho

hab noch 25 Ampullen… aber leider tut sich bei mir noch nichts :-( Bin aber noch voller Hoffnung, dass es noch funktioniert. Auf jeden Fall freue ich mich für alle, die bereits Erfolge verzeichnen können.

05.09.13 -23:34 Uhr

von: Normen40

Ich habe ebenfalls noch einen vollen Karton und 2 Ampullen, bisher hat sich bei mir leider noch gar nicht ergeben. Ich werde es bis zum Ende aufbrauchen und hoffen das noch etwas passiert. Es tut aber auch gut zu lesen, das es manchen Resultate hervorbringt und auch das sich bei anderen ebenfalls nichts getan hat. Da ist die Enttäuschung nicht ganz so groß. Ich kann nur hoffen, daß ich in den nächsten Wochen von einem Erfolg berichten kann.

07.09.13 -19:44 Uhr

von: Lisa111

Ich habe noch 24 Ampullen. Allerdings tut sich immer noch nicht wirklich was. Meine Augenbrauen sind dichter geworden, auf dem Kopf sehe ich nichts. Vermute langsam, dass es einfach nicht das richtige Mittel für mich ist.

09.09.13 -12:21 Uhr

von: nettilotta

Das hätte ich so gerne ausprobiert, habe auf einmal Stellen mit Haarausfall! Aber zum ausprobieren ist es mir zu teuer.

Gerade wo einige hier keinen Erfolg sehen…

11.09.13 -08:11 Uhr

von: MajorTom74

Bei mir ist jetzt auch etwas bemerkbar! Leider das Gegenteil: Meine “Geheimratsecken” sind gewachsen und das verbleibende Haupthaar ist deutlich dünner geworden gegenüber dem Testbeginn :-( Es ist jetzt deutlich mehr Kopfhaut sichtbar, wie zu Beginn – und das obwohl meine Haare länger sind, da ich seit dem nicht mehr beim Frisör war.

Daher habe ich jetzt die Anwendung eingestellt!

12.09.13 -10:51 Uhr

von: tifosi

@MajorTom74: Ich habe Dir hierzu gerade eine eMail geschickt. :-)

@Lisa111: Nur Geduld, 24 Ampulen sind ja noch fast eine ganze Monatspackung. In aller Regel treten erste Effekte erst nach der Anwendund von 3 Monatspackungen auf. Insofern einfach weiter am Ball bleiben. :-)

18.09.13 -09:20 Uhr

von: schircan

Ich harre auch noch der Haare, die da kommen werden :)
Bis auf einen ersten Flaum, der sich bereits nach 3 Wochen einstellte, hat sich bei mir leider nichts weiter getan. Ich massiere fleißig weiter Neogenic ein, in der Hoffnung dass sich doch noch etwas mehr tut. Da ich lange Haare habe, verstecken sich die Neuen vielleicht noch :)

26.09.13 -19:13 Uhr

von: KatzenWG2012

Einige Ampullen habe ich noch von der 3. Packung über. Aber einen wirklichen Erfolg kann ich leider noch nicht sehen. Vielleicht bringt ein Vergleichsfoto Klarheit, ob da was gewachsen ist, oder nicht.
Natürlich werde ich alle Ampullen verbrauchen, denn vielleicht sind meine Haare Spätzünder.